Kanutour Donau

Erleben Sie gemeinsam mit Ihren Kollegen und / oder Kunden einen unvergesslichen Tag auf dem Wasser. Unsere geführten Kanutouren bieten für Ihren gemeinsamen Ausflug den idealen Rahmen, da eine Kanutour unverfänglich ist, jeder mit unterschiedlichen sportlichen Vorraussetzungen mitmachen kann.


Mehrwert für Ihre Firma, Ihre Kollegen oder Kunden: Sie erhalten gleichzeitig einen Kanukurs und erlernen verschiedene Paddeltechniken, die die Teilnehmer auch für private Freizeitaktionen auf dem Wasser weiterhin nutzen können.

 


Tour 1: Thiergarten – Sigmaringen

 

Unsere Kanutour führt uns durch den Naturpark Oberes Donautal am Rande der Schwäbischen Alb. Die Donau hat sich hier tief in die Felsen eingeschnitten und ein wildromantisches Tal hinterlassen. Bewaldete Hänge reichen bis an das Ufer der Donau. Bizarre Felsformationen ragen bis zu 80m in die Höhe. Ab Laiz erwartet uns eine spritzige Bootsrutsche, ein krönender Abschluss unserer Kanutour.


ORT: THIERGARTEN-SIGMARINGEN
LAND: DEUTSCHLAND
LANDKREIS / REGION: SIGMARINGEN / OBERES DONAUTAL

Tour 2: Sigmaringen – Scheer


Gleich zu Beginn unserer Kanutour wartet eine kleine Stadtrundfahrt mit dem Kanu durch Sigmaringen. Vorbei geht es auf dem Wasser an dem imposanten Schloß der Hohenzollern in Sigmaringen. Sanfte Stromschnellen tragen uns abseits der Straßen weiter. Die Donau durchfließt hier, bis nach Scheer, gesäumt von Weiden und Pappeln eine ursprüngliche Auenlandschaft. Kurz vor Sigmaringendorf erwartet uns ein spritziger Schwall.



Tour 1: Riedlingen –  Zwiefaltendorf / Schwäbische Alb


Die Donau fließt hier durch den oberschwäbischen Raum und trägt uns auf sanfter Strömung nach Riedlingen. Allein die Einfahrt in das kleine romantische Städtchen Riedlingen, mit seinen Fachwerkhäusern und verwinkelten Straßen, macht Lust auf einen kleinen Stadtbummel durch das malerische Städtchen. Danach geht es weiter mit den Kanu nach Zwiefaltendorf.



Tour 4: Zwiefaltendorf – Rechtenstein / Schwäbische Alb


Ab Riedlingen durchfließt die Donau durch das FFH – Schutzgebiet Donauwiesen. Die Donau weitet sich hier und durchfließt ein ursprüngliches Auwaldgebiet. Pappeln und Weiden säumen den Fluß, links und rechts tauchen immer wieder Altarme der Donau auf, die als Rückzugsgebiet für Eisvögel, Haubentaucher , Bläshuhn und Biber dienen. Ab Daugendorf taucht die Schwäbische Alb auf und man fährt direkt an der südlichen Traufkante der Alb entlang. Vor allem auch im Herbst ist diese Tour traumhaft, gerade dann, wenn sich die Blätter der Laubbäume von rot bis gelb verfärben. Am Tourende in Zwiefaltendorf lädt das Gasthaus Rössle mit hauseigener Brauerei zum Ausklang des erlebnisreichen Tages ein.

Tour 1 und Tour 2 zählen zu den unseren schönsten Kanutouren in Baden-Württemberg.

Ab Zwiefaltendorf verläuft die Donau im oberschwäbischen Raum. Die Donau fließt hier abseits der Straßen und streift immer wieder malerische Ortschaften, die sich schon von weitem mit Ihren Zwiebelkirchtürmen ankünden. Landschaftlich bewegen wir uns hier auch wieder in einem ursprünglichen Auwaldgebiet. Pappeln, Weiden bieten Eisvögeln, Komorane, Fischreihern, Bläshuhn, Haubentaucher, Biber und Ringelnatter rückzugsmöglichkeiten. Läßt man sich mit Ruhe durch die überwältigende Landschaft auf der Donau treiben, kann man viel sehen und entdecken. Der Lauterzufluß ab Rechtenstein, direkt an dem Fluß emporsteigende Felsen und ursprünglichen Landschaften die Tour zu einem echten Erlebnis werden. Beeindruckend sind auch die imposanten Klosteranlagen von Obermarchtal und Untermarchtal. Insgesamt zählt die Tour 5 zu einer der schönsten Kanutouren auf der Donau.

 

Tour 3: Rechtenstein – Munderkingen / Schwäbische Alb


Landschaftlich reizvoll und abwechslungsreich ist die Kanutour von Rechtenstein nach Munderkingen. Die Beschreibung der Tour entnehmen Sie bitte von Tour 4 und Tour 5. Diese Kanutour ist eine tagesfüllende und erlebnisreiche Kanutour.

Wenn Sie Interesse oder weitere Fragen zu unserem Angebot haben, rufen Sie einfach an oder senden eine E-Mail an uns.